Stehrümchen

Stehrümchen

Die Hauptsaison für Stehrümchen ist eröffnet!

Das Wort begegnete mir erst kürzlich und bezeichnet die „Kleinigkeiten“ die allerorten auf den herbstlichen und weihnachtlichen Märkten und Basaren zu verkaufen sind, und die, wenn sie denn tatsächlich Käufer finden, bei den Beschenkten dann ‚rumstehen.

Stehrümchen = „Sitarounds“

I came across this word recently. It stands for those „little somethings“ one can buy at the omnipresent fall and christmas markets and bazaars. And, mostly, once given as a present, those „sitarounds“ will, well, sit around and  join the crowds on mantelpieces and window sills.

stehrümchen.jpg

Aquarellfarben auf Aquarellpapier 250g/m2, 10,5cm x 14,5cm

Watercolours on watercolour paper 250g/m2, size: 10,5cm x 14,5cm

©Marie-Christine Chammas – alle Rechte vorbehalten – all rights reserved

 

555…

555…

555 Tage Alefbaba, mit Buchstaben, Zahlen, Muster, Farben und Formen – es ist ein guter Zeitpunkt um mich zu verabschieden. Nach einer kleinen Pause kann die Reise mit neuen Ideen und Projekten weitergehen. In der Zwischenzeit wünsche ich viel Spaß beim Stöbern auf diesen Seiten.

555 days of Alefbaba,  with letters and numbers, pattern, shape and colour – I think it’s a good moment to say farewell. After a short break, I will carry on with fresh ideas and new projects. In the meantime, I hope you will enjoy browsing through this website.

555.JPG

Pigmenttinte auf Aquarellpapier 300g/m2, 15cm x 15cm

Pigment ink on watercolour paper 300g/m2, size: 15cm x15cm 

©Marie-Christine Chammas – alle Rechte vorbehalten – all rights reserved 

C for…

C for… Countdown

I think it’s time to start the countdown for the end of this Alefbaba-project and to open the door for other projects.

Countdown

Es ist wohl an der Zeit, den Countdown für dieses Alefbaba-Projekt zu starten und die Tür für neue Projekte zu öffnen.

countdown.JPG

 

Pigmenttinte auf Aquarellpapier 300g/m2, 15cm x 15cm

Pigment ink on watercolour paper 300g/m2, size: 15cm x15cm 

©Marie-Christine Chammas – alle Rechte vorbehalten – all rights reserved 

Osterei im Vorstich

Osterei im Vorstich

Dieses Osterei erinnert an die Möglichkeiten, mit dem Vorstich zu sticken. Es ist wohl an der Zeit, mich wieder mehr dem Sticken zu widmen.

Easter Egg in Running Stitch

This Easter Egg reminds me of the running stitch . Maybe it’s about time to leave the easter eggs alone and go back to embroidery.

osterei-vorstich.JPG

Pigmenttinten auf Aquarellpapier 300g/m2, 15cm x 15cm

Pigment inks on watercolour paper 300g/m2, size: 15cm x15cm 

©Marie-Christine Chammas – alle Rechte vorbehalten – all rights reserved 

Osterei getupft

Osterei getupft

Der Fantasie, Ostereier zu gestalten, sind keine Grenzen gesetzt. Getupft erinnert es an die Möglichkeiten des Knötchenstiches. Doch jetzt ist erstmal Ostereier genießen dran! Zum Beispiel als sogenanntes Solei, mit Senf, Essig, Öl, Salz und Pfeffer. Gewöhnungsbedürftig und interessant.

Dotted Easter Egg

There’s no limit to imagination when designing on Easter eggs. This dotted one reminds me of the possibilities of the French Knot in embroidery. But for now, it’s time to enjoy the boiled eggs, one german tradition being to eat them with made mustard, vinegar, oil, salt and pepper. It’s uncommon, but interesting.

osterei-getupft.JPG

Pigmenttinten auf Aquarellpapier 300g/m2, 15cm x 15cm

Pigment inks on watercolour paper 300g/m2, size: 15cm x15cm 

©Marie-Christine Chammas – alle Rechte vorbehalten – all rights reserved 

Osterei polnisch

Osterei polnisch

Das polnische Osterei kann auch aus Holz sein, und mit Blumen und Vögeln bemalt.

Polish Easter Egg

In Poland, the Easter Egg can be made from wood and painted with flowers and birds.

osterei-polnisch.JPG

Pigmenttinten auf Aquarellpapier 300g/m2, 15cm x 15cm

Pigment inks on watercolour paper 300g/m2, size: 15cm x15cm 

©Marie-Christine Chammas – alle Rechte vorbehalten – all rights reserved 

Osterei armenisch

Osterei armenisch

Ein typisches Essen am Karfreitag im Nahen Osten ist Mujaddara, Linsen mit Reis, mit einem Berg aus knusprigen, frisch gebratenen Röstzwiebeln obendrauf.

Armenische Ostereier werden in einem Sud aus den Zwiebelschalen hartgekocht und haben eine wunderbare orange-braune Farbe. Dafür braucht es sehr viele Zwiebelschalen, die bei der Bereitung des Karfreitagsessens anfallen. Das ist wirklich eine restlose Verwertung der Ressourcen.

Armenian Easter Egg

A typical food on Good Friday in the Middle East is Mujaddara, lentils with rice, with a very generous topping of crisp, freshly fried onions.

Armenian Easter eggs are boiled in a brew with onion skins, the result is a beautiful, rich brown-orange. It takes quite a lot of onion skins to achieve this dye intensity, but then, you already have a big pot of onion skins from peeling onions for the mujaddara topping.

osterei-armenisch.JPG

 

Pigmenttinten auf Aquarellpapier 300g/m2, 15cm x 15cm

Pigment inks on watercolour paper 300g/m2, size: 15cm x15cm 

©Marie-Christine Chammas – alle Rechte vorbehalten – all rights reserved 

Osterei griechisch

Osterei, griechisch

Wenn Ostereier nicht nur Dekoration sind sondern zu Ostern als gekochte Eier unbedingt dazugehören, werden sie gerne gefärbt. Im griechischen Kulturkreis des östlichen Mittelmeerraums gehören Ostereier rot gefärbt, wobei mit den aktuellen synthetischen Farbstoffen es ein rot ist das leicht in pink übergeht.

Easter Egg, Greek

When hard boiled easter eggs are part of the celebration, they are mostly dyed. In the greek cultures of the eastern mediterranean, the easter egg is supposed to be a bright red. Nowadays with synthetic dyes the eggs are more a pinkish red.

osterei-griechisch.JPG

Pigmenttinten auf Aquarellpapier 300g/m2, 15cm x 15cm

Pigment inks on watercolour paper 300g/m2, size: 15cm x15cm 

©Marie-Christine Chammas – alle Rechte vorbehalten – all rights reserved 

Osterei ausblasen

Osterei ausblasen

Man kann Ostereier anmalen die man vorher sehr vorsichtig ausgeblasen hat. Dafür kann man lange vor Ostern beginnen, die Eier auszublasen und zu sammeln. Im Alltag läuft es doch darauf hinaus, kurz vor Ostern in Hektik zu geraten und so manch ein Ei beim Ausblasen zu zerdetschen – besonders dann, wenn man mehrere Kindergarten- und Grundschulkinder auf einmal mit ausgeblasenen Eiern versorgen muss.

Blowing Easter Eggs

You can paint easter eggs after having carefully blown them. One can start collecting the blown eggs long before Easter, but in real life, you end up blowing eggs last minute and crashing quite a few, especially when you have several children in kindergarden and primary school who all need blown eggs at the same time.

osterei-ausblasen.JPG

Pigmenttinten auf Aquarellpapier 300g/m2, 15cm x 15cm

Pigment inks on watercolour paper 300g/m2, size: 15cm x15cm 

©Marie-Christine Chammas – alle Rechte vorbehalten – all rights reserved 

Osterei

Osterei

Es wird Zeit, mit dem Färben und Bemalen der Ostereier zu beginnen.

Osterei – Easter Egg

It’s about time to begin dyeing and painting Easter eggs.

osterei-schwarzweiss.JPG

Pigmenttinte auf Aquarellpapier 300g/m2, 15cm x 15cm

Pigment ink on watercolour paper 300g/m2, size: 15cm x15cm 

©Marie-Christine Chammas – alle Rechte vorbehalten – all rights reserved