Stadthafen Lychen

Stadthafen Lychen

Lychen, eine kleine Stadt inmitten von 7 Seen in der Uckermark, kämpft um ihre Zukunft.

Genauer gesagt kämpfen die Bürger um die Zukunft ihrer Stadt.

Im Gestern verankerte Menschen planen eine Zukunft von Vorgestern,

und im Heute lebende Menschen wünschen eine Zukunft, die den inzwischen eingetretenen Entwicklungen Rechnung trägt.

Die Ausgangslage: Vor vielen Jahren kam die Idee auf, einen großen Stadthafen zu bauen, möglicherweise um den im Zuge der Wende zusammenbebrochenen staatlich organisierten Massentourismus diesmal privatwirtschaftlich wieder aufleben zu lassen. Es wurde ein großer Hafen geplant, für den zwar öffentliche Fördermittel fließen sollen, bei welchen jedoch der Eigenanteil der Stadt nur mit großer Mühe bewältigt werden kann, und in dessen Folge andere städtische Investitionen für lange Zeit nicht mehr finanzierbar sein werden.

Planung braucht ihre Zeit, und währenddessen hat sich die Uckermark, und darin Lychen, als nachhaltiges und naturnahes Urlaubsziel entwickelt. Vor wenigen Tagen wurde der Uckermark ein weiteres Nachhaltigkeits-Zertifikat verliehen.

Viele Lychener Bürger können sich zwar vorstellen, dass ein kleiner Hafen, insbesondere für kleine und für muskelbetriebene Boote, die Stadtentwicklung unterstützen würde, aber sie wünschen sich, „first things first“, also wichtige Dinge zuerst, eine positive Entwicklung der Stadtmitte. Sie wünschen sich Maßnahmen, die die Lebens- und Aufenthaltsqualität in der Stadt erhöhen. Sie wünschen sich, in einer Stadt zu leben, die ihre Mittel klug nutzt, um diese Ziele zu erreichen. Sie wünschen sich, in einer Stadt zu leben, deren finanzieller Spielraum nicht durch hohe Schulden für einen überdimensionierten Hafen auf lange Zeit erdrosselt wird.

Es weht eine leichte Brise durch Lychen, und es könnte ihr gelingen, die überlebten Vorstellungen einer Zukunft von Vorgestern zu verwehen, um Platz für Zukunftsvisionen zu machen, die der Gegenwart Hoffnung auf Gute Zeiten geben.

Lychen, harbour

Lychen is a pretty small town located in the middle of seven lakes, just north of Berlin.

There’s an outdated project for building a harbour, much too large and costly for a small town. Some people insist on building this harbour as planned, whereas other people campaign for a more sustainable urban development.

There is some hope that more and more citizens embrace the concept that you cannot build today’s future with yesterday’s ideas.

Geplanter Stadthafen in Lychen – ©2018, M.-C. Chammas

Pigmenttinten und Farbstifte auf Aquarellpapier 300g/m2, 14,8cm x 21cm

Pigment inks and colour pencils on watercolour paper 300g/m2, size: 14,8cm x 21cm 

©Marie-Christine Chammas – alle Rechte vorbehalten – all rights reserved 

 

Zenssee-Wanderweg

Zenssee Wanderweg

Lychen, eine kleine Stadt an vielen kleinen Seen in der Uckermark, kämpft um ihre Zukunft.

Genauer gesagt kämpfen die Bürger um die Zukunft ihrer Stadt.

Kürzlich konnten sie einen wichtigen Erfolg erzielen: Der wunderbare Wanderweg am Zenssee bleibt durchgehend erhalten, zusammen mit der kleinen öffentlichen Badestelle.

Der Verkauf der Ufergrundstücke an Privatleute, die den Zugang zur Badestelle und zu einem wichtigen Teilstück des Wanderweges versperrt hätten, konnte abgewendet werden.

Man kann hoffen, dass dieser Erfolg mehr Menschen im Ort dazu ermutigt, sich für eine nachhaltige Stadtentwicklung einzusetzen, die dem Gemeinwohl verpflichtet bleibt.

Hiking Trail along Zenssee Lake in Lychen, Germany

Lychen is a pretty small town located in the middle of seven lakes, just north of Berlin.

A Citizens Initiative successfully fought for keeping an open access to the hiking trail along Zenssee lake.

There is some hope that more and more citizens will get involved with developing plans for a sustainable future for their town.

Zenssee Wanderweg in Lychen – © 2018, M.-C. Chammas

Farbstifte auf Aquarellpapier 300g/m2, 14,8cm x 21cm

Colour pencils on watercolour paper 300g/m2, size: 14,8cm x 21cm 

©Marie-Christine Chammas – alle Rechte vorbehalten – all rights reserved 

 

Reif

Reif

Manchmal dauert es, bis die Zeit reif für etwas ist, doch dann heißt es rechtzeitig pflücken.

Sometimes, you have to wait until it’s the right time to do someting, and then, you have to do it before it’s too late.

Reif – ©2018, M.-C. Chammas

Freihand Stickspitze, Größe: 6cm x 7cm

Freehand machine lace,  size: 6cm x 7cm 

©Marie-Christine Chammas – alle Rechte vorbehalten – all rights reserved